Westdeutsche Einzelmeisterschaften der U18 in Herne 2016

Die judoka Jessica Moczyk und Horst Maciejewski vom TuS Lendringsen 1894 e.V. bei den WDEM 2016Am 13.02.2016 fanden die Westdeutschen Einzelmeisterschaften der U18 in Herne statt. Für die Judoabteilung des TuS Lendringsen 1894 e.V. gingen Jessica Moczyk und Horst Maciejewski an den Start. Für beide ist es das erste Jahr in der U18 Wettkampfklasse. Horst  startete in der Klasse - 43kg gegen David Hohn den späteren Klassensieger. Dieser ließ Horst keine Chance und siegte nach 34 Sekunden mit Ippon. In der Trostrunde kämpfte Horst besser, verbesserte stetig seinen Griff und machte gute Ansätze. Er konnte sich aus zwei starken O-soto-gari Ansätzen heraus drehen. Den dritten Ansatz konnte er leider nicht mehr blocken und verlor. Jessica ging in der Klasse -52kg an den Start. In ihrem ersten Kampf war Jessica noch nicht ganz wach und ließ sich von unfähren Angriffen der Gegnerin beeindrucken, dadurch kam sie in einen Würger und verlor diesen Kampf unglücklich. In der Trostrunde gewann sie ihren ersten Kampf durch Aufgabe der Gegnerin. In der zweiten Begegnung traf Jessica auf Isabell Thal. Jessica war nicht bei der Sache und lief der Gegnerin auf, die diese Chance nutzte und den Kampf mit Ippon beendete. Somit erreichte Jessica den 10 Platz auf der Westdeutschen Einzelmeisterschaft U18. Vom Potential wäre vielleicht mehr drin gewesen, aber für das erste Jahr in der U18 ist es ein gutes Ergebnis.

Bezirkseinzelmeisterschaften U15/U18 in Kamen 2016

Die vier TN des TuS Lendringsen Judo an der BEM 2016 Die Bezirkseinzelmeisterschaft am 06.02.2016 in Kamen war für die Judo-Abteilung des TuS Lendringsen ein erfolgreicher Tag. In der Altersklasse bis U15 gewann Athanasios Walther in der Gewichtsklasse bis -66kg den 3. Platz. Mit dieser Leistung hat er sich zur Teilnahme an der Westdeutschen Einzelmeisterschaft erfolgreich qualifiziert. Bei den Kämpfern bis U18 konnte sich unser Leichtgewicht Horst Maciejewski in der Gewichtsklasse bis -43 kg mit dem 2. Platz ebenfalls für die Westdeutsche qualifizieren. Sein Bruder Max hatte in der Gewichtsklasse -60 kg eine der am stärksten besetzten Gewichtsklasse und verlor leider den Kampf um den dritten Platz. Auch unser Kämpfer in der Gewichtsklasse bis 81 kg Markus Brühmann verlor unglücklich den Kampf um den dritten Platz. Bei den Frauen startete in der Gewichtsklasse – 43 kg unsere einzige Kämpferin Jessica Moczyk und holte mit Jessica Moczyk auf Platz 1. für den TuS Lendringsen bei den BEM der U18 2016 vier schnellen Siegen den verdienten 1. Platz und fährt als Bezirksmeisterin ebenfalls zur Westdeutschen Einzelmeisterschaft.

Kreiseinzelmeisterschaften der U15 und U18 2016 in Halver

Am 23.01.2016 fanden die Kreiseinzelmeisterschaften, der männlichen und weiblichen Judoka in der Altersklassen U15 und U18, in Halver statt. Die Judoabteilung des TuS Lendringsen 1894 e.V. war mit fünf Judoka vertreten. In der Altersklasse der U15 ging Athanasios Walther an den Start. Seine Gewichtsklasse bis 66kg war gut besetzt und so wurde mit den sechs Kämpfern im Poolsystem gekämpft. Nasso siegte zweimal mit Ippon und wurde Poolsieger. Im Halbfinale hatte er einen starken Gegner und verlor. Am Ende erreichte er einen dritten Platz.

In der U18 männlich gingen Horst Maciejewski bis 43kg, Max Maciejewski bis 60kg und Markus Brühmann bis 81kg and den Start. Horst hatte leider keine Gegner und wurde kampflos Kreismeister. Max mußte drei mal kämpfen. Er konnte einen Kampf gewinnen und wurde am Ende Dritter. Markus hatte mit seinem einen Gegner gut zu tun. Im Boden konnte er sich einen Vorteil erarbeiten und mit einer kleinen Wertung in Führung gehen. Sein Gegner blieb aber konsequent und konnte zum Schluß noch eine Unachtsamkeit von Markus ausnutzen.  Somit belegte Markus den zweiten Platz. In der Klasse der weiblichen U18 bis 52kg ging Jessica Moczyk an den Start. Leider hatte sie ebenfalls keine Gegner und wurde kampflos Kreismeisterin.

Damit haben sich alle fünf Judoka des TuS Lendringsen für die Bezirkseinzelmeisterschaften der U15/U18 am 06.02.2016 in Kamen qualifiziert.

Deutsche Meisterschaften im Judo 2016 live

Am 23. und 24.02.2016 finden die Deutschen Einzelmeisterschaften im Judo statt.  Austragungsort ist in diesem Jahr Hamburg.

Zeitplan:
Am Samstag, 23. Januar 2016, kämpfen ab 10:00 Uhr die Frauen in den Gewichtsklassen -48, -52, -78 und +78 kg und die Männer -60, -66, -100 und +100 kg. Die Finalkämpfe und anschließende Siegerehrung stehen für ca. 15:00 Uhr auf dem Programm.

Am Sonntag, 24. Januar 2016, folgen die Wettbewerbe der Frauen -57, -63 und -70 kg und der Männer -73, -81 und -90 kg. Die Vorkämpfe starten ebenfalls um 10:00 Uhr, die Finalkämpfe sind für 14:00 Uhr angesetzt.

Sportdeutschland.TV zeigt die Deutschen Einzelmeisterschaften vom 23.-24.01.2016 mit Kommentator Mo Belmann live.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016

Judoka im WurfAm 26.02.2016 findet um 20.30 Uhr die Jahreshaupversammlung in der Gaststätte Schulte statt. Alle Vereinsmitglieder sind herzlich dazu eingeladen.

Folgende Tagesordnungspunkte stehen an:

  1. Begrüßung und Eröffnung durch den 1. Abteilungsleiter Harald Kletke
  2. Wahl eines Protokollführer/in
  3. Bericht des Abteilungsleiters
  4. Bericht des Geschäftsführers (Verlesung des Vorjahresprotokolls)
  5. Bericht des Kassenwartes und der Kassenprüfer
  6. Bericht des Sportwartes
  7. Wahl eines Wahlleiters
  8. Entlastung der Abteilungsleitung
  9. Wahlen : 1. Abteilungsleiter/in, Kassenwart/in, Geschäftsführer/in, Kassenprüfer/in
  10. Beschlussfassung über vorliegende Anträge
  11. Verschiedenes

Mit freundlichen Grüßen H.Kletke /1.Abteilungsleiter

Weihnachtspokalturnier 2015 in Wilnsdorf

Teilnehmer des TuS Lendringsen beim Weihnachtspokalturnier in Wilnsdorf 2015Am 13.12.2015 fand in Wilnsdorf das Weihnachtspokalturnier statt. Die Judoabteilung des TuS Lendringsen trat mit 8 Judokas in den Altersklassen U9, U15 und U18 an.

Lasse Wilmes, U9 -34kg, gewann zwei von seinen vier Kämpfen und sicherte sich somit den dritten Platz. Jessica Moczyk, U15 -49kg, gewann ihren einzigen Kampf und wurde somit Erste. Außerdem belegte sie noch den ersten Platz bei der weiblichen Jugend mit den meist gewonnenen Kämpfen 2015 und erhielt dafür einen  Pokal. Horst Maciejewski, U15 -34kg, und Athanasios Walther, U15 -60kg, erkämpften beide den dritten Platz in ihrer Gewichtsklasse. Melina Perez Heide, U15 -57kg, erreichte den fünften Platz. In der Klasse U18 kämpften Max Maciejewski, -60kg, Markus Brühmann, -80kg und Marcel Bachstein -90kg. Max und Markus erkämpften jeweils den dritten Platz. Marcel zeigte Stärke und Kampferfahrung wodurch er sich den ersten Platz erkämpfte.